Die Präraffaeliten

Unsere Gesellschaft befindet sich durch die Digitalisierung in einem Umbruch, den wir in Ausmaß und Bedeutung noch gar nicht erfassen können. Ähnlich erschütternd empfanden die Menschen vor 200 Jahren die Veränderungen, die die Industrialisierung für die Gesellschaft mit sich brachten. Die Antwort der bildenden Kunst darauf war die Romantik. Besonders einflussreich in Großbritannien waren die Präraffaeliten.

1850; American Express wird gegründet. Die erste Fotografie eines Sterns, der Wega, wird gemacht. Das erste Seekabel zwischen Frankreich und Großbritannien wird verlegt. Rudolf Clausius formuliert die beiden Hauptsätze der Thermodynamik. "Lohengrin" von  Richard Wagner wird unter Leitung von Liszt uraufgeführt. Charles Allston Collins malt "Berengaria's Alarm for the Safety of her  Husband, Richard Coeur de Lion"
1850: American Express wird gegründet. Die erste Fotografie eines Sterns – der Wega – wird gemacht. Das erste Seekabel zwischen Frankreich und Großbritannien wird verlegt. Rudolf Clausius formuliert die beiden Hauptsätze der Thermodynamik. “Lohengrin” von Richard Wagner wird unter Leitung von Liszt uraufgeführt. Charles Allston Collins malt “Berengaria’s Alarm for the Safety of her Husband, Richard Coeur de Lion”

Diese künstlerische „Bruderschaft“ wurde 1844 in London geschmiedet. Vorbild waren die deutschen Nazarener, mit denen man die Abscheu für die Malerei teilte, wie sie an den Akademien gelehrt wurde. Die klassizistische Ausbildung sah jahrelanges Kopieren der antiken Meister vor, der Unterricht der höheren Semester fand in Abguss-Sammlungen statt. Franz Pforr hatte das für die Nazarener so ausgedrückt: „Man lernt einen vortrefflichen Faltenwurf malen, eine richtige Figur zeichnen, lernt Perspektive, Architektur, kurz alles – und doch kommt kein richtiger Maler heraus. Eins fehlt … Herz, Seele und Empfindung …“.

Die akademische Lehrmeinung sah in Raffael den Höhepunkt der Malerei, Holbein und Dürer z.B. wurden als „Primitive“ verachtet. Sowohl Nazarener als auch Präraffaeliten wandten sich aber nun genau diesen Werken zu, letztere aber ohne den katholizistischen Impetus.

1866: Preussen und Österreich befinden sich im Krieg. Der "Civil Rights Act" gewährt allen in den USA Geborenen das Bürgerrecht - es sei denn sie sind Indianer. Nestlé wird gegründet. Das erste Telegraphenkabel verbindet Amerika und Europa. Nobel erfindet das Dynamit, Mendel seine Arbeit über Kreuzungsversuche mit Erbsenpflanzen. Dante Gabriel Rossetti malt "Monna Vanna"
1866: Preussen und Österreich befinden sich im Krieg. Der “Civil Rights Act” gewährt allen in den USA Geborenen das Bürgerrecht – es sei denn sie sind Indianer. Nestlé wird gegründet. Das erste Telegraphenkabel verbindet Amerika und Europa. Nobel erfindet das Dynamit. Mendel veröffentlicht seine Arbeit über Kreuzungsversuche mit Erbsenpflanzen. Dante Gabriel Rossetti malt “Monna Vanna”

Die Motive stammten aus der Geschichte – am liebsten aus dem romantisierten Mittelalter, der Bibel oder aus Sagen und Legenden. Wichtig war die genaue Beobachtung der Natur und das Erfassen jeglichen Details ohne Wertung. „Reject nothing, select nothing.“ Noch war das Wettrennen der Malerei mit der aufkommenden Fotografie nicht geschlagen.

Mit dieser nostalgischen Sicht auf die Geschichte Europas und auf die Kunstgeschichte im Besonderen und mit dem heute schwer zu ertragenden Pathos beim Verfolgen ihrer brüderlichen Mission machten sich die Präraffaeliten ganz klar zur britischen Ausformung der Romantik.

1874: Die erste Schreibmaschine kommt auf den Markt, die "Remington No. 1". Stacheldraht wird patentiert. Zum ersten Mal wird Heroin synthetisiert. Karl May kommt aus dem Knast. John William Waterhouse malt "Sleep and his Half-Brother Death"
1874: Die erste Schreibmaschine kommt auf den Markt, die “Remington No. 1”. Stacheldraht wird patentiert. Zum ersten Mal wird Heroin synthetisiert. Karl May kommt aus dem Knast. John William Waterhouse malt “Sleep and his Half-Brother Death”

Doch ihre Mission gestaltete sich weniger rebellisch als John Everett Millais,William Holman Hunt, Dante Gabriel Rossetti, Frederic George Stephens, Thomas Woolner und James Collinson sich das gedacht hatten.

Die Melancholie und die Weltflucht, die in ihren Gemälden verewigt war, war wohl mit hoher Genauigkeit der Ausdruck der heimlichen Wünsche ihrer Zeitgenossen. Der Erfolg stellte sich stante pede ein. Als 1853 John Everett Millais als Professor an die Royal Academy of Art berufen wurde, brach die Bruderschaft auseinander.

1896: Griechenland und Türkei befinden sich im Krieg. Theodor Herzl veröffentlicht seine Thesen zur Gründung eines jüdischen Staates. Peugeot wird gegründet. Röntgenstrahlen und Radioaktivität werden entdeckt. Daimler baut den ersten Lastwagen. Bridget Driscoll wird der erste Mensch, der von einem Auto überfahren wird. Marconi erhält ein Patent für das Radio. Frederic Arthur Bridgeman malt "Cleopatra on the Terraces of Philae"
1896: Griechenland und Türkei befinden sich im Krieg. Theodor Herzl veröffentlicht seine Thesen zur Gründung eines jüdischen Staates. Peugeot wird gegründet. Röntgenstrahlen und Radioaktivität werden entdeckt. Daimler baut den ersten Lastwagen. Bridget Driscoll wird der erste Mensch, der von einem Auto überfahren wird. Marconi erhält ein Patent für das Radio. Frederic Arthur Bridgeman malt “Cleopatra on the Terraces of Philae”

Aus den Rebellen wurden Akademiker und ihre Visionen waren im Prinzip bis zum ersten Weltkrieg stilbildend. Aus den Rebellen wurde das Establishment, gegen das dann die Impressionisten ankämpfen müssen. Die Fotografie hatte im Prinzip gewonnen und die Malerei der Moderne die besseren Antworten.

Link: The Pre-Raphaelite Society 

Bildquellen: Wikimedia Commons / Public Domain

One thought on “Die Präraffaeliten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 verfügbare Zeichen.